GREEN VALLEY SOFT – Ente – BLACKCANYON-Artgerechte Ernährung für Fleischfresser

sensitive nutrition formula – geeignet für ernährungssensible Hunde  

Monoprotein – nur eine tierische Proteinquelle. Mit Hühnerfett als hochqualitativem und gut verträglichem Energielieferanten, reich an Fettsäuren. 

  

GREEN PLAIN mit viel hochwertigem Fleisch. Schonend dampfgegart, daher gut bekömmlich und nährstoffreich.

Besonders schmackhaft, weich und saftig durch eine hohe Restfeuchte (18%).

     

Kompromisslos Gut

GREEN PLAIN SOFT enthält kein Gluten. Es ist frei von Zucker und Soja. Und natürlich verzichten wir auf Geruchs-, Farb- oder Geschmacksverstärker ebenso wie auf künstliche Konservierungsmittel! Ehrensache!

Erhältlich in den Größen

Softfutter: 1,5 kg + 5 kg-Sack

Zusammensetzung

Frisches Entenfleisch (40%), Entenprotein (21%), Erbsenstärke, Erbsen, Hühnerfett (7%), Kartoffeln, getrocknete Zuckerrübenschnitzel, hydrolisiertes Leberprotein (2%), Bierhefe, Salz, getrockneter Seetang (0,24%), Hefen MOS (0,16%), Mojave-Yucca (0,026%), Mariendistelextrakt (Silybum marianum L.) (0,02%), Granatapfelextrakt (Punica granatum) (0,02%), Hagebuttenextrakt (Rosa Canina L.R., Pendulina L.) (0,002%)

Zusatzstoffe

Nahrungsphysiologische Zusätze:

Vitamin A 17500 UI

Vitamin D3 1200 UI

Vitamin E (t. r. alfa toc. Acet.) 155 mg

 

Spurenelemente:

E4 Kupfer 13 mg

E1 Eisen 26 mg

E5 Mangan 52 mg

Zink 59 mg

Jod 3,55 mg

Selen 0,14 mg

 

ANALYTISCHE BESTANDTEILE

Feuchtigkeit 18 %

Rohprotein 25 %

Rohöle und -Fette 14 %

Rohasche 8,8 %

Rohfaser 2,3 %

Calcium 1,4 %

Phosphor 0,9 %

 

Fütterungs-Empfehlung

Empfohlene Fütterungsmenge pro Tag

Gewicht des Hundes Tagesration
10 kg 165 g
14 kg 215 g
18 kg 260 g
22 kg 300 g
26 kg 340 g
30 kg 380 g
34 kg 415 g
38 kg 450 g
42 kg 485 g

Verwertbare Energie 3400 Kcal /kg

Fütterungsanweisung: Das Produkt kann trocken oder angefeuchtet gefüttert werden und es sollte ausreichend frisches Wasser zur Verfügung gestellt werden.

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche Bedarf hängt von weiteren Faktoren wie z.B. Aktivität, Alter, Rasse, Gesundheitszustand und Stoffwechsel Ihres Hundes ab.