post Curecanti gastro-intestinal – BLACKCANYON-Artgerechte Ernährung für Fleischfresser

VERDAUUNG GUT – ALLES GUT!

Diät-Alleinfuttermittel für Hunde mit gastro-intestinalen Problemen

  • zum Ausgleich bei unzureichender Verdauung
  • zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms
  • in der Rekonvaleszenz

Ihr Hund hat Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt? Mit CURECANTI gastro-intestinal haben wir ein Diät-Alleinfuttermittel für Hunde entwickelt, das die Beschwerden Ihres Gefährten lindert. Leicht verdauliche Eiweiße (Fisch) und Kohlenhydrate (Kartoffel), ein niedriger Fasergehalt und der ausgewogene Fettanteil sind Balsam für die gestörte Verdauung. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren wirken entzündungshemmend.

Bei akuten Problemen wie Durchfall oder Erbrechen sollten Sie CURECANTI gastro-intestinal ein bis zwei Wochen lang als einzige Futterquelle verwenden. Leidet Ihr Schützling an einer Funktionsstörung der Bauchspeicheldrüse oder hat chronische Verdauungsschwierigkeiten, können Sie CURECANTI gastro-intestinal auch dauerhaft füttern – hilft es Ihrem Hund, kann und sollte er sich sein ganzes Leben lang ausschließlich davon ernähren.

 

OPTIMAL FÜR DIE GENESUNG

Unter der Leitung von Tierärzten und Futtermittelexperten entwickelt, leistet CURECANTI gastro-intestinal auch in der Genesungsphase nach einer Operation sehr gute Dienste.
In einer solchen Rekonvaleszenz hilft CURECANTI gastro-intestinal Ihrem Freund auf die Beine –
es sorgt für die nötige Gewichtszunahme und bringt Ihren Hund wieder zu Kräften.

 

Kompromisslos Gut

CURECANTI gastro-intestinal Trockenfutter enthält kein Gluten. Es ist frei von Zucker und Soja. Und natürlich verzichten wir auf Geruchs-, Farb- oder Geschmacksverstärker ebenso wie auf künstliche Konservierungsmittel! Ehrensache!

 

Erhältlich in den Größen

Erhältlich in den Größen
Trockenfutter: 1,2 kg + 12 kg-Sack

Anwendungsdauer:

Im Falle akuter Resorptionsstörungen (Durchfall) des Darms wird eine Anwendungsdauer von 1-2 Wochen empfohlen. In der Rekonvaleszenz sollte die Diät bis zur vollständigen Genesung verabreicht werden bzw. von 3-12 Wochen.

 

Bei chronischen Verdauungsstörungen und chro- nischer Insuffizienz der Bauchspeicheldrüse kann eine lebenslange diätetische Ernährung erforderlich sein.

Zusammensetzung:

Reis (57 %), hydrolisiertes Fischprotein (10 %),
Kartoffeleiweiß, Lachsöl (5 %), getrocknete Zucker- rübenschnitzel, Mineralstoffe (Kaliumchlorid, Natriumchlorid, Kalziumkarbonat, Natriumtripoly- phosphat, Monokalziumphosphat), Hefen MOS (2,5 %), tierisches Fett (Geflügel), Borretschöl (0,45 %), hydrolisierte Geflügelleber

Zusatzstoffe

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 14000 IE

Vitamin D3 1400 IE

Vitamin E  (t. r. alfa toc. Acet.) 600 mg

Vitamin B1 6,7 mg

Vitamin B2 10,1 mg

Niacin  42 mg

Pantothensäure 18,7 mg

Vitamin B6 3,7 mg

Vitamin B12 56 mcg

Biotin 373 mcg

Cholinchloride 754 mg

Folsäure 0,9 mg

Vitamin C 18,7 mg

 

Spurenelemente:

Eisen II sulfat Monohydrat 70,9 mg

Mangan II Oxid 25,8 mg

Kupfer II sulfat Pentahydrat 12,4 mg

Zinksulfat monohydrat 124,4 mg

Zinkoxide 100 mg

Calciumjodat, wasserfrei 1,2 mg

Natriumselenit 0,25 mg

Eisen II sulfat Monohydrat 70,9 mg

Mangan II Oxid 25,8 mg

Kupfer II sulfat Pentahydrat 12,4 mg

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 21 %

Rohfett 12,5 %

Rohasche 6,9 %

Rohfaser 2,5 %

Feuchtigkeit 8 %

Linolsäure n-6 1,7 %

alpha-Linolensäure n-3 0,2 %

Arachidonsäure 0,04 %

EPA n-3 0,5 %

DHA n-3 0,5 %

Schwefel 0,2 %

Calcium 0,5 %

Phosphor 0,45 %

Natrium 0,5 %

Magnesium 0,07 %

Kalium 1,05 %

Fütterungsempfehlung

Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen.

 

Das Diätfutter sollte unter Beachtung der Fütterungsempfehlung als Alleinfutter gegeben werden, wobei die angegebenen Mengen jedoch an das Alter, Gewicht und Aktivität des Tieres anzupassen sind.

 

Die tägliche Futtermenge sollte auf zwei oder mehr Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden.

 

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihrem Tier immer frisches Trinkwasser zur Verfügung steht.

 

Empfohlene Fütterungsmenge pro Tag:

Gewicht des Hundes Tagesration
2,5 – 5 kg 50 – 80 g
7,5 – 10 kg 120 – 150 g
12,5 – 15 kg 190 – 225 g
17,5 – 20 kg 240 – 265 g
22,5 – 25 kg 290 – 320 g
30 – 35 kg 360 – 400 g
40 – 45 kg 430 – 465 g
50 – 60 kg 510 – 590 g

Verwertbare Energie: 3822 kcal/kg

 

Lagerung: Bitte kühl und trocken lagern.